Wo ist die Schneelast geregelt?

Seit Dezember 2010 gilt in Deutschland die DIN EN 1991-1-3:2010-12 "Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 1-3: Allgemeine Einwirkungen, Schneelasten" sowie der zugehörige nationale Anhang. Die Norm ist EU-weit gültig und hat die nationale Norm DIN 1055-5 abgelöst.

Mittels der DIN EN 1991-1-3:2010-12 kann die Schneelast für jeden Standort eines Gebäudes in Abhängigkeit von der Schneelastzone und der Geländehöhe ermittelt werden. Bei der Berechnung werden auch die Dachneigung und die Dachform berücksichtigt.

Stand April 2018

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Der nächste Winter kommt bestimmt" - Merkblatt der Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern Das Merkblatt informiert über alles Wissenswerte Rund um die Schneelast. U. a. wo di